Region: Augsburg Stadt

Corona in Augsburg: 94 Neuinfektionen und ein Todesfall am Donnerstag

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg liegt nun laut Robert-Koch-Institut bei 176. Laut Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg beträgt der Inzidenzwert aktuell bereits 181,6.

Mit 94 Corona-Neuinfektionen am Donnerstag steigt die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg laut RKI auf 176.

Die Stadt Augsburg meldet 94 neue Corona-Fälle. Registriert worden seien 94 Fälle mit Meldedatum Mittwoch, 31. März. Zwei Fälle mit Meldedatum Donnerstag, 25. März, und Freitag, 26. März, seien rückwirkend korrigiert worden. Insgesamt hat das Gesundheitsamt nun seit Beginn der Pandemie 13.799 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 12.511 Personen gelten als genesen, 934 sind aktuell infiziert, 354 Personen sind verstorben. Bei dem Todesfall, der dem Gesundheitsamt am Mittwoch bestätigt wurde, handle es sich um einen männlichen Patienten des Jahrgangs 1943.

Die Sieben-Tage-Inzidenz im Stadtgebiet Augsburg liegt nun laut Robert-Koch-Institut bei 176,0 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Laut Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg beträgt der Inzidenzwert aktuell bereits 181,6. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X