Region: Augsburg Stadt

Corona in Augsburg: Gesundheitsamt meldet 681 Neuinfektionen in 24 Stunden

Die Inzidenz im Stadtgebiet steigt am Donnerstag auf 685,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen der vergangenen sieben Tage.

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg hat 681 neue Corona-Fälle registriert. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz für das Stadtgebiet steigt am Donnerstag im Vergleich zum Vortag deutlich an.

Zusammen mit den 681 Neuinfektionen wurden damit seit Beginn der Pandemie in Augsburg 37.908 Corona-Infektionen verzeichnet. In 33.646 Fällen gelten die Personen bereits wieder als genesen. Aktuell sind noch 3.704 Augsburger infiziert. Auch ein weiterer Todesfall wurde gemeldet, womit insgesamt nun 558 Personen an oder mit Corona verstorben sind. Bei der verstorbenen Person, die dem Gesundheitsamt am 19. Januar gemeldet wurden, soll es sich um eine Patientin des Jahrgangs 1965 handeln.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für Augsburg-Stadt steigt am Donnerstag auf 685,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Noch am Mittwoch stand dieser Wert bei 590,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X