Region: Augsburg Stadt

Corona in Augsburg: Inzidenz steigt auf 543,6

Am Freitag meldete die Stadt Augsburg 285 Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Die Sieben-Tage-Inzidenz für das Stadtgebiet Augsburg steigt laut Robert-Koch-Institut am Freitag auf 543,6 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. Noch am Vortag lag der Wert bei 494,9.

Die Stadt informiert am Freitag darüber, dass das Gesundheitsamt in den vergangenen 24 Stunden in Augsburg 285 neue Corona-Fälle registriert hat. Insgesamt steigt die Zahl der Infektionen seit Pandemiebeginn damit auf 35.959. Davon gelten derzeit 32.889 Personen bereits wieder als genesen. Aktuell sind 2.517 Augsburger mit dem Coronavirus infiziert.

Auch zwei weitere Todesfälle mussten von der Stadt verzeichnet werden. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie damit 553 Patienten an oder mit Corona verstorben. Bei den beiden verstorbenen Personen, die dem Gesundheitsamt am 13. Januar gemeldet wurden, soll es sich laut Mitteilung der Stadt um einen Patienten des Jahrgangs 1943 sowie eine Patientin aus dem Jahrgang 1951 handeln.(pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X