Region: Augsburg Stadt

Corona in Augsburg: Inzidenz steigt zu Wochenbeginn weiter an

Die Stadt Augsburg hat am Montag 176 Corona-Neuinfektionen gemeldet.

Mit 176 neuen Corona-Fällen, die die Stadt Augsburg am Montag gemeldet hat, ist die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg dem Robert-Koch-Institut zufolge zu Wochenbeginn auf 379,3 angestiegen. Am Vortag betrug der Inzidenzwert noch 329,9.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt der Stadt seit Beginn der Pandemie 34.733 Corona-Fälle registriert. In 32.442 davon sind die Infizierten wieder genesen, 1.743 Personen sind aktuell infiziert. An oder mit Corona verstorben sind laut Stadt 548 Augsburger.

Die im Leitstellenbereich, der aus der Stadt Augsburg sowie den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen und Donau-Ries besteht, zur Verfügung stehenden Intensivkapazitäten sind der Stadt Augsburg zufolge derzeit zu 86,5 Prozent ausgelastet. 104 Patienten werden stationär behandelt, davon 26 intensiv. (jaf)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X