Region: Augsburg Stadt

Corona in Augsburg: Mehr als 100.000 Infektionen seit Beginn der Pandemie

Am Mittwoch meldete das Gesundheitsamt der Stadt erstmals mehr als 100.000 Infektionen seit Pandemiebeginn in Augsburg.

Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg hat in den vergangenen 24 Stunden im Stadtgebiet 1327 neue Corona-Fälle verzeichnen müssen. Damit wurde am Mittwoch die Schwelle von insgesamt 100.000 Corona-Infektionen seit Pandemiebeginn überschritten.

Die Inzidenz des Robert-Koch-Instituts liegt am Mittwoch für Augsburg bei 623 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner. Mit den 1327 Neuinfektionen wurden in Augsburg bisher isngesamt 100.171 Infektionen registriert. In 94.893 Fällen sind die Personen bereits wieder genesen. Aktuell sind noch 4639 Augsburger infiziert. 639 Patienten sind bisher an oder mit Corona verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X