Region: Augsburg Stadt

Corona-Inzidenz in Augsburg bleibt am Samstag über der 200er-Grenze

Die Stadt Augsburg vermeldet am Samstag 58 Corona-Neuinfektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg ist am Samstag leicht gesunken. Laut dem Robert-Koch-Institut sank der Wert von 211,4 auf 208 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner. Das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg vermeldet einen stärkeren Rückgang des Inzidenzwerts von 222,4 am Freitag auf nun 210.

Die Stadt bestätigte am Samstag 58 neue Corona-Fälle. Außerdem muss ein weiterer Todesfall verzeichnet werden, diesmal bei einem jüngeren Patienten. Bei dem Verstorbenen handle es sich laut dem Gesundheitsamt um einen männlichen Patienten des Jahrgangs 1957.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 16 531 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 14 902 Personen gelten als genesen, 1248 sind aktuell infiziert, 381 Personen sind verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X