Region: Augsburg Stadt

Corona-Inzidenz in Augsburg liegt nun über 200

Die Stadt Augsburg vermeldet am Mittwoch 120 Corona-Neuinfektionen.

Der Corona-Inzidenzwert im Stadtgebiet Augsburg liegt am Mittwoch erstmals wieder über 200. Das Robert-Koch Institut vermeldet eine Sieben-Tage-Inzidenz von 222,9, das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg berechnet einen aktuellen Inzidenzwert von 237,1.

Die Stadt meldet am Dienstag außerdem 120 Corona-Neuinfektionen. Damit seien nun aktuell 1078 Personen in Augsburg bekannt, die mit dem Coronavirus infiziert sind. Eine weitere Person ist in Verbindung mit dem Virus verstorben. Bei dem Verstorbenen handelt es sich laut dem Gesundheitsamt um einen männlichen Patienten des Jahrgangs 1941.

Außerdem wurden in Augsburg bisher insgesamt 1524 Fälle von Mutationen bestätigt. Der Anteil der Fälle mit Mutationen an der Sieben-Tage-Inzidenz lag damit laut der Stadt zuletzt bei bis zu 65,1 Prozent.

Am Donnerstag wollen Oberbürgermeisterin Eva Weber und Gesundheitsreferent Reiner Erben darüber informieren, was ein Inzidenzwert von über 200 in der kommenden Zeit für das Stadtleben in Augsburg bedeutet. Auf jeden Fall wird es, sollte der Wert zwei weitere Tage über 200 liegen, wohl  ein Verbot von Click and Meet für Einzelhandel, Bau- und Gartenmärkte geben. Nur noch Click and Collect wäre dann möglich. (pm/lat)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X