Region: Augsburg Stadt

Corona-Inzidenz in Augsburg sinkt am Donnerstag auf 111,6

Die Stadt Augsburg vermeldete am Donnerstag 99 Corona-Neuinfektionen. (Symbolbild)

Die Sieben-Tage-Inzidenz für das Stadtgebiet Augsburg ist am Donnerstag erneut gesunken. Laut dem Robert-Koch-Institut liegt diese nun nur noch bei 111,6. Laut den aktuellen Berechnungen des Augsburger Gesundheitsamts beträgt die Inzidenz noch 125,1 Infektionen pro 100 000 Einwohner. Die Anzahl der Neuinfektionen stieg allerdings an.

Die Stadt meldet am Donnerstag 99 neue Corona-Fälle. Am Vortag waren lediglich 39 neue Fälle verzeichnet worden. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 14 173 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 12 900 Personen gelten als genesen und 917 sind aktuell infiziert.

Auch den 356. Todesfall musste das Gesundheitsamt am Mittwoch verzeichnen. Bei der Verstorbenen handle es sich um eine weibliche Patientin des Jahrgangs 1954. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X