Region: Augsburg Stadt

Corona-Inzidenz in Augsburg sinkt leicht, weitere Todesfälle

Die Stadt Augsburg vermeldet am Samstag 232 Corona-Neuinfektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg ist am Samstag erneut leicht gesunken und liegt nun laut dem Robert-Koch-Institut bei 507,7. Erneut musste die Stadt auch zwei weitere Todesfälle vermelden.

Bei den Verstorbenen handelt es sich laut dem Gesundheitsamt um eine Patientin des Jahrgangs 1951 und einen Patienten des Jahrgangs 1950. Insgesamt sind in Augsburg nun 494 Personen in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben.

Zusätzlich infiziert haben sich im Vergleich zum Vortag 232 Personen. Insgesamt wurden damit seit Beginn der Pandemie 30 344 Corona-Infektionen in Augsburg verzeichnet. Als aktuell infiziert gelten 3129 Personen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X