Region: Augsburg Stadt

Corona-Inzidenz in Augsburg sinkt am Samstag langsam weiter

Die Stadt Augsburg meldete am Samstag 44 neue Corona-Infektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg sank am Samstag erneut nur minimal: Von 87 auf 86 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner laut den Daten des Robert-Koch-Instituts, und von 94 auf 90,6 nach den Berechnungen der Stadt Augsburg. Es mussten drei weitere Todesfälle verzeichnet werden.

Die Stadt Augsburg meldete am Samstag 44 neue Corona-Fälle. Bei den drei Todesfällen handle es sich um eine weibliche Patientin, Jahrgang 1936, sowie um zwei männliche Patienten der Jahrgänge 1942 und 1952.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 11 765 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 10 834 Personen gelten als genesen, 644 sind aktuell infiziert, 287 Personen sind verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X