Region: Augsburg Stadt

Corona: Inzidenzwert sinkt weiter – Golfcart dreht nun Runden am Impfzentrum

Wer nicht mehr ganz so gut zu Fuß ist, wird nun mit einem Golfcart vom Parkplatz zum Eingang des Impfzentrums gebracht.

In Augsburg meldet die Stadt am Mittwoch 32 neue Corona-Fälle. Registriert wurden demnach 30 Corona-Neuinfektionen mit Meldedatum Dienstag, 9. Februar, und zwei Neuinfektionen mit Meldedatum Montag, 8. Februar. Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg liegt laut Robert Koch-Institut nun bei 75,2. Laut aktuellen Berechnungen des Gesundheitsamtes der Stadt Augsburg liegt die Inzidenz bei 80,6.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 11.854 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg registriert. 11.005 Personen gelten als genesen, 552 sind aktuell infiziert, 297 Personen sind verstorben. Bei den drei Todesfällen, die dem Gesundheitsamt am Dienstag neu gemeldet wurden, handelt es sich um männliche Patienten der Jahrgänge 1934, 1935 und 1936.

Golfclub Augsburg leiht Impfzentrum zwei Fahrzeuge aus

Am Impfzentrum gibt es indes einen Transportservice vom Parkplatz zum Gebäude. Für Personen, die nicht mehr ganz so gut zu Fuß sind, stelle der Golfclub Augsburg dem Impfzentrum nun zwei Golfwagen als Leihgabe zur Verfügung, berichtet die Stadt Augsburg. „Unsere Anlage ist derzeit geschlossen und die Fahrzeuge dienen in dieser Zeit so einem sehr guten Zweck“, sagt Golfclub-Präsident Klaus Leute. Der kostenlose Transportservice werde, laut Bäuerle-Ambulanz-Geschäftsführer Jan Quak, am Wochenende noch um ein weiteres Fahrzeug mit Straßenzulassung ausgebaut. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X