Region: Augsburg Stadt

Corona-Testzentrum zieht am Mittwoch auf den Plärrer um

Das Testzentrum zieht am Mittwoch von der Augsburger Messe auf das Plärrergelände um.

Bereits Mitte Dezember hatte die Stadt Augsburg angekündigt, dass das Testzentrum von der Messe auf das Plärrergelände umziehen wird. Nun ist es so weit: Ab Donnerstag, 13. Januar, soll der Betrieb im neuen Test-Zelt aufgenommen werden.

"Lediglich am Umzugstag werden keine Test-Termine angeboten", teilt die Stadt nun mit. Bis einschließlich Dienstag, 11. Januar, soll der Betrieb wie gehabt im Messezentrum fortgeführt werden, ehe am Mittwoch, 12. Januar, der Umzug ansteht. An diesem Tag werden keine Termine vergeben.

In dem Test-Zelt am Plärrer sollen dann ausschließlich berechtigte Personen einen kostenlosen PCR-Test erhalten. Dazu zählen beispielsweise Schwangere oder Personen, die aus einem Virusvariantengebiet einreisen. Detaillierte Informationen finden sich im Internet unter www.augsburg.de/testen. Dort ist auch eine Terminvereinbarung möglich, die sowohl für PCR-Tests, als auch für Schnelltests, die für alle angeboten werden, notwendig ist. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X