Region: Augsburg Stadt

Coronavirus: 15. Todesfall in Augsburg

In Augsburg gab es am Dienstag einen weiteren Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus.

Die Stadt Augsburg informiert am Mittwoch über einen weiteren Todesfall in Verbindung mit dem Coronavirus. Im Vergleich zum Vortag ist dem Gesundheitsamt nun außerdem eine weitere Person bekannt, die mit dem Virus infiziert ist.

Bei der verstorbenen Person handelt es sich nach Angaben des Gesundheitsamts um einen 1930 geborenen Patienten mit Vorerkrankungen. Der Tod wurde am Dienstag bestätigt. Insgesamt sind in Augsburg nun 15 Personen in Verbindung mit Covid-19 gestorben.

Insgesamt waren mit dem zusätzlichen Krankheitsfall bislang 402 Augsburger mit dem Coronavirus infiziert. 372 Personen sind bereits wieder genesen.

In den vergangenen sieben Tagen wurden fünf Neuinfektionen im Stadtgebiet gemeldet. Das entspricht 1,7 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist damit wieder leicht gesunken. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X