Region: Augsburg Stadt

Coronavirus in Augsburg: Inzidenz sinkt am Dienstag wieder unter 200

Die Stadt Augsburg vermeldet am Dienstag 83 Corona-Neuinfektionen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz in Augsburg ist am Dienstag wieder unter die 200er-Grenze gesunken, nachdem die Zahlen am Sonntag und Montag leicht gestiegen waren. Das Robert-Koch-Institut vermeldet nun eine Inzidenz von 199,3 für das Stadtgebiet. Laut den aktuellen Berechnungen des Augsburger Gesundheitsamtes ist der Wert allerdings wieder leicht gestiegen, von 214,4 am Vortag auf nun 217,7.

Die Stadt meldete am Dienstag 83 Corona-Neuinfektionen. Eine weitere Person ist verstorben. Bei dem Verstorbenen handelt es sich laut Gesundheitsamt um einen Patienten des Jahrgangs 1941. Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 16 134 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg bestätigt. 14 258 Personen gelten als genesen, 1472 sind aktuell infiziert, 377 Personen sind verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X