Region: Augsburg Stadt

Coronavirus in Augsburg: Inzidenzwert sinkt am Karfreitag

Die Stadt Augsburg vermeldet am Freitag 84 Corona-Neuinfektionen.

Die Stadt Augsburg vermeldet am Karfreitag 84 neue Corona-Fälle. Der Inzidenzwert fällt laut dem Robert-Koch-Institut leicht von 176 am Vortag auf nun 171,3. Laut den Berechnungen des Augsburger Gesundheitsamts liegt die Sieben-Tage-Inzidenz mit 181,3 nur minimal unter dem Wert des Vortags (181,6).

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 13 883 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 12 579 Personen gelten als genesen, 950 sind aktuell infiziert, 354 Personen sind verstorben.

37 319 Augsburger geimpft

Wie die Stadt informiert, wurden bis Mittwoch außerdem 52 178 Corona-Impfungen in Augsburg durchgeführt. Diese Zahl beinhaltet Erst- und Zweitimpfungen. Insgesamt wurden bis Mitte der Woche 37 319 Personen in Augsburg geimpft. Davon haben 14 859 bereits die Zweitimpfung erhalten.

11 675 Impfungen seien von den mobilen Impfteams, 4248 in Krankenhäusern und 36 255 im Augsburger Impfzentrum durchgeführt worden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X