Region: Augsburg Stadt

Drastische Verjüngungskur

StaZ-Reporter SC Lechhausen 1908
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Den vermutlich jüngsten Vorstand in seiner langen Geschichte hat der Schachclub Lechhausen 1908 auf seiner Mitgliederversammlung  ins Amt gehievt. Mit Christian Malmer (1. Vorsitzender) und Christian Frenkler (2. Vorsitzender) führen nun zwei gerade einmal etwas über 20jährige SCLer den Verein. Berücksichtigt man zudem, dass auch der wiedergewählte Jugendleiter Osman Yagci derselben Altersklasse angehört, so ist die seit langem angestrebte Verjüngungskur geglückt. Neuer Turnierleiter ist Bruno Neusatz, nicht ganz so jung wie seine drei Kollegen, aber auch er unterbietet seinen Vorgänger um etliche Jahre. Bei Bedarf werden die bisherigen Funktionsträger noch als Berater im Hintergrund zur Verfügung stehen: „Wie auf der Hardthöhe – aber erheblich preisgünstiger.“

Auch der SC Lechhausen muss vor dem Corona-Virus die Segel streichen. Bis zumindest zum Ende der Osterferien ruht dort jeder Spielbetrieb.

Foto: Christian Malmer, Christian Frenkler, Bruno Neusatz (v. l. n. r.)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X