Region: Augsburg Stadt

In eigener Sache: Nachrichten aus Schwaben und Augsburg unter neuer Dachmarke

Die neue StaZ liefert jedes Wochenende die spannendsten und wichtigsten Geschichten aus den Regionen Augsburg, Paartal, Günzburg, Dillingen und Neu-Ulm. Mit der neuen Dachmarke hat die Augsburger Printausgabe zudem auf ein handlicheres Format umgestellt.

Alles neu in der StaZ: Die StadtZeitung hat nun ein neues Logo und die Printausgabe erscheint in einem handlicheren Format. Im Online-Portal finden sich nun zusätzlich die wichtigsten Nachrichten und spannendsten Geschichten aus den Landkreisen Günzburg, Dillingen und Neu-Ulm.

Es ist nicht weniger als die bislang größte Veränderung in der fast 43-jährigen Geschichte der StadtZeitung, mit der wir, liebe Leserinnen und Leser, in das neue Jahr 2021 starten: Wir haben für unsere Printausgabe das bisher gewohnte Berliner Zeitungsformat umgestellt auf das handlichere und übersichtlichere Halbformat. Und damit nicht genug läuft die StadtZeitung mit dem Jahreswechsel auch unter der neuen Dachmarke StaZ, die nun auch unser Online-Portal ziert.

StaZ: Neues Logo und mehr Inhalte in Print und Online

Hintergrund ist, dass die StadtZeitung nun mit den Schwester-Wochenzeitungen, dem Kreis-Anzeiger im Landkreis Dillingen, dem Schwaben Echo im Landkreis Günzburg und der Sonntagszeitung im Donau-Ries, eine einheitliche und starke Marke ist – eben die StaZ. Das soll sich auch online widerspiegeln. Daher haben wir diese Regionen auch ins Portal aufgenommen. Praktischerweise sind die verschiedenen Regionen nun auf der Startseite unter einem eigenen Menüpunkt direkt anwählbar.

Ansonsten sind die Anpassungen vor allem kosmetischer Natur mit neuen Farben und einem aufgeräumteren Seitenaufbau.

StaZ im Halbformat: Handlicher und übersichtlicher

Die deutlich größere Veränderung findet sich freilich im Print wieder. Während alle anderen Titel zur StaZ wurden, hat sich die Ur-StadtZeitung im Format angeglichen, was unter anderem deutliche technische Vorteile mit sich bringt. Aber auch Sie, liebe Leserinnen und Leser, profitieren direkt von der engeren Kooperation unter der neuen Dachmarke: Viele der Rubriken und Praxistipps aus unseren Schwester-Zeitungen können Sie nun ebenfalls lesen. Im Zuge der Formatumstellung haben wir auch unser Layout aufgefrischt und dabei mehr Magazin-Elemente mit aufgenommen.

Was sich nicht verändert hat, ist unser klares Bekenntnis zu unserem redaktionellen Leitbild. Wir sind auch weiterhin den publizistischen Grundsätzen des Deutschen Presserates (Pressekodex) sowie der seriösen, soliden und integren Lokalberichterstattung verpflichtet.

Wir werden Ihnen weiterhin die wichtigsten Nachrichten und die besten Geschichten aus Ihrer unmittelbaren Nachbarschaft und ganz Bayerisch-Schwaben liefern – kostenlos jedes Wochenende in Ihrem Briefkasten oder rund um die Uhr unter www.staz.de.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X