Region: Augsburg Stadt

Endlich wieder Plärrer!

Der Schwäbische Schausteller-Verband verkündet den Beginn des Familien-Plärrer 2021

Florian und Josef Diebold freuen sich, zahlreiche Gäste auf dem Plärrergelände willkommen zu heißen.

Zuckerwatte, Karussell fahren oder ein kühles Bierchen genießen. Am Donnerstag, 15. Juli geht es endlich wieder los. Das Plärrergelände ist in diesem Jahr bis einschließlich Sonntag, 12. September Standort des Plärrer-Familienparks. Und hier wird definitiv einiges geboten. Neben diversen Hochfahrgeschäften, der berühmtberüchigten Achterbahn „Wilde Maus“, zwei Autoscootern und zahlreichen kleineren Biergärten, gibt es dieses Jahr ein fabrikneues Riesenrad mit komplett verglasten Gondeln. Dieses ist nicht nur optisch ein echter Hingucker, durch die komplette Veglasung wird einem ein 360 Grad Rundumblick ermöglicht außerdem sind Gondeln behindertengerecht.

Im Hinblick auf die Coronapandemie wurde natürlich ein vollumfängliches Hygienekonzept erarbeitet. „Es kann nur funktionieren, wenn wir alle an einem Strang ziehen“, sagt Josef Diebold, Vorsitzender des schwäbischen Schaustellerverbandes, „wir wollen kein Gedränge, daher gibt es ein gut entwickeltes Konzept“. Dieses beinhaltet unter anderem ein Ampelsystem, das unter www.augsburger-plaerrer.de einzusehen ist, Personenleitsysteme, und Desinfektionsmittelspender. Auf einmal dürfen sich insgesamt 1500 Gäste auf dem Plärrer aufhalten. (pm)

Öffungszeiten: 

  • montags bis mittwochs: Ruhetag
  • donnerstags: 12:00 bis 23:00 Uhr
  • freitags: 12:00 bis 23:30 Uhr
  • samstags: 11:00 bis 23:30 Uhr
  • sonntags: 11:00 bis 23:00 Uhr

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X