Region: Augsburg Stadt

Impf-Wochenende im Augsburger Impfzentrum – Corona-Inzidenz steigt leicht

Im Augsburger Impfzentrum in Haunstetten können sich alle Impfwilligen am kommenden Wochenende ohne Terminvereinbarung impfen lassen.

Das Augsburger Impfzentrum veranstaltet von Freitag, 16., bis Sonntag, 18. Juli, ein Impf-Wochenende ohne Terminvereinbarungen. "Bei der Sonderaktion werden Erst- und Zweitimpfungen schnell und unbürokratisch vorgenommen", teilt die Stadt mit. Das Angebot können demnach auch Personen wahrnehmen, die ihre Erstimpfung nicht im Impfzentrum erhalten haben.

Verfügbar sind die beiden mRNA-Impfstoffe von Biontech (Zweitimpfung nach drei bis sechs Wochen) und Moderna (Zweitimpfung nach vier bis sechs Wochen) sowie der Einmalimpfstoff von Johnson & Johnson. Letzterer wird unter dem Motto „Sicher in den Urlaub“ angeboten, weil die Impfung bereits nach einer Dosis abgeschlossen ist. "Wer bereits im August verreisen möchte, für den bietet sich der Impfstoff von Johnson & Johnson als Last-Minute-Impfung an", wirbt die Stadt.

Wer mindestens vier Wochen zuvor den Impfstoff AstraZeneca erhalten hat, kann bei den Aktionstagen eine Zweitimpfung mit Biontech oder Moderna bekommen. Geimpft werden alle volljährigen Personen. Kinder ab zwölf Jahren werden auf Wunsch und im Beisein der Eltern geimpft und erhalten den Biontech-Wirkstoff.

Impfwillige können vom 16. bis 18. Juli von 9 bis 19 Uhr ins Impfzentrum in die Josef-Schorer-Straße nach Haunstetten kommen. Zuvor sollten sie sich auf der Impfplattform BayImco unter www.impfzentren.bayern registriert haben. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument, der gelbe Impfpass sowie, falls vorhanden, ein Allergiepass und Medikamentennachweise.

Sieben-Tage-Inzidenz liegt am Dienstag bei 16,5

Fünf Corona-Neuinfektionen meldet die Stadt Augsburg am Dienstag zudem. Damit liegt die Sieben-Tage-Inzidenz laut Robert-Koch-Institut aktuell bei 16,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Am Vortag betrug der RKI-Wert 15,2. Der Inzidenzwert, den das städtische Gesundheitsamt ermittelt hat, liegt mit 17,1 leicht über dem aktuellen RKI-Wert.

Insgesamt hat das Gesundheitsamt bisher 18.274 Infektionen mit dem Coronavirus in Augsburg gemeldet. 17.787 Personen gelten als genesen, 83 sind aktuell infiziert, 404 Personen sind verstorben. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X