Region: Augsburg Stadt

Corona Augsburg Inzidenz im Landkreis Augsburg so hoch wie nie, Erfassungsprobleme bei der Stadt

Die Stadt Augsburg meldet am Donnerstag 546 Corona-Neuinfektionen.

Für das Augsburger Land meldet das Robert-Koch-Institut am Donnerstag mit 1221,6 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner eine höhere Corona-Inzidenz als je zuvor. In der Stadt Augsburg liegt der Inzidenzwert laut RKI bei 909,3. Es komme jedoch nach wie vor zu Verzögerungen bei der Meldung der Fallzahlen, berichtet die Stadt.

Für Augsburg meldet die Stadt am Donnerstag 546 Corona-Neuinfektionen innerhalb der vergangenen 24 Stunden. Insgesamt wurden damit nun 41.155 Corona-Fälle im Stadtgebiet Augsburg seit Pandemiebeginn registriert. Aktuell infiziert sind 5.278 Augsburger. Todesfälle mussten insgesamt 561 in Augsburg verzeichnet werden.

Zur aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz von 909,3 betont die Stadt: "Aufgrund der hohen Anzahl an Fallmeldungen kommt es aktuell zu Verzögerungen bei der Erfassung, Meldung und Darstellung der Infektionszahlen beim RKI. Das heißt, es wird zu einem deutlichen Zuwachs bei der Sieben-Tage-Inzidenz in den nächsten Tagen kommen."

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X