Region: Augsburg Stadt

Inzidenz sinkt in Augsburg zum Wochenstart auf 465,5

3314 Personen sind laut der städtischen Statistik derzeit in Augsburg mit dem Coronavirus infiziert.

127 neue Covid-19-Fälle hat das Gesundheitsamt der Stadt Augsburg am Montag registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Vortag leicht gesunken. Lag der Wert am Sonntag noch bei 480, so meldete das Robert-Koch-Institut nun eine Inzidenz von 465,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Insgesamt wurden im Stadtgebiet bislang 27.424 Corona-Fälle registriert, wovon 23.653 Personen bereits wieder genesen sind. 457 Augsburger sind seit Ausbruch der Pandemie in Verbindung mit dem Coronavirus verstorben. Derzeit sind dem Gesundheitsamt 3314 Infizierte bekannt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X