Region: Augsburg Stadt

"Lifeguide" informiert seit fünf Jahren über nachhaltiges Leben

Das Lifeguide-Team bei Dreharbeiten zum Lifeguide Film auf der CityFarm Augsburg.

Das Internetportal www.lifeguide-augsburg.de informiert nunmehr seit fünf Jahren über nachhaltige Orte, nachhaltiges Leben und nachhaltige Termine in Augsburg sowie dem Landkreis und im Wittelsbacher Land.

Gestartet ist der "Lifeguide" am 15. Juli 2016 und stellt mittlerweile mehr als 350 nachhaltige Orte und Projekte vor: Vom Bio-Bäcker über Hofläden bis zu Urban-Gardening-Projekten und Fahrradwerkstätten. Dazu kommt der Magazinteil mit Hintergrundwissen, wie Tipps zu plastikfreiem Leben, nachhaltigem Reisen oder fairem Einkaufen. Ein "Herzstück des Lifeguide" sind aus Sicht der Verantwortlichen die "Nachhaltigen Gesichter Augsburgs" - Portraits von Menschen, die Augsburg und die Region nachhaltiger machen.

Die redaktionelle Arbeit, die Programmierung sowie das "grüne Hosting" der Webseite wird mit Hilfe von Fördermitgliedern und Sponsoren finanziert, die sich der regionalen Nachhaltigkeit verpflichtet fühlen. Die Plattform selbst ist jedoch unabhängig und werbefrei.

Zum Lifeguide-Team gehören eine unabhängige Steuerungsgruppe, die die Ausrichtung und Inhalte des Magazins bestimmen, eine Redaktion um Chefredakteurin Cynthia Matuszewski, die für abwechslungsreiche Geschichten sorgt und die gemeinwohlzertifizierte Kommunkationsagentur "elfgenpick", die das Portal, technisch gesehen, am Laufen hält. Lifeguide-Daten werden auf den Servern des Öko-Webhostings Biohost gespeichert.

Seit 2019 gibt es den Lifeguide auch als Buch. Der oekom-Verlag hat den Reiseführer „Lifeguide Augsburg - Nachhaltig unterwegs in Stadt und Region“ herausgegeben. Fünf Stadtrundgänge und eine Radtour führen zu insgesamt 200 nachhaltigen Orten in Augsburg. Mit Tipps und Interviews zeigt das Buch zudem die moderne, nachhaltige Seite der historischen Stadt. "Bisher wurden rund 6000 Exemplare verkauft", freut sich das Lifeguide-Team.

Für seine Arbeit hat der Lifeguide Augsburg 2019 den Zukunftspreis der Stadt Augsburg gewonnen und wurde 2020 vom Netzwerk "Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien" (RENN.süd.) zum Projekt Nachhaltigkeit gekürt.

Pünktlich zum fünfjährigen Jubiläum soll der Lifeguide ein neues Gesicht erhalten. Im Laufe des Sommers werden ein klares Design, Karte, Kalender und vielen Neuerungen realisiert. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X