Region: Augsburg Stadt

Oldtimer-Rallye Augsburger Land verschoben: Neuer Termin erst 2021

Die zwölfte Auflage der Oldtimer-Rallye Augsburger Land wird erneut verschoben und findet erst im kommenden Jahr statt.

"Die mit der Corona-Pandemie verbundenen Unwägbarkeiten haben zur Folge, dass die 12. Oldtimer-Rallye Augsburger Land in diesem Jahr nicht stattfinden kann." Das teilt das Landratsamt Augsburg am Montag in einer Pressemitteilung mit. Es sei momentan nicht absehbar, wie sich die Gesamtsituation in den kommenden Monaten entwickeln wird. "Weil wir keine Risiken eingehen möchten, nehmen wir vom angedachten Ausweichtermin am 13. September wieder Abstand“, sagt Landrat Martin Sailer. Nur mit einer weiteren terminlichen Verschiebung der Rallye könne man als Organisator für die Gesundheit der Fahrer sowie der Gäste und des Publikums garantieren.

Trotz des zweimaligen Aufschubs soll die 12. Auflage der beliebten Rallye nicht entfallen: Als neuen Termin für die Oldtimer-Rallye des Landkreises wird nun der 18. April 2021 anvisiert. In Sachen Planung bleibt alles unverändert, sowohl der Start in Untermeitingen und Ziel in Welden als auch die Streckenführung bleiben bestehen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X