Region: Augsburg Stadt

Schüler der Maria Ward Realschule bepflanzen Hochbeete

Urban-Gardening-Projekt: Schüler der Maria Ward Realschule haben Hochbeete selbst gebaut und bepflanzt.

Für mehr Farbe an der Kreuzung Stephinger Berg und Müllerstraße haben Schüler der Klasse 8a der Maria Ward Realschule gemeinsam mit den Stadtwerken gesorgt.

Insgesamt fünf bunte Hochbeete haben die Schüler aufgebaut bepflanzt. „Die Schülerinnen und Schüler haben sich selbstständig in Gruppen organisiert und nach kurzer Einführung mit dem gestellten Material die Hochbeete aufgestellt", sagt Markus Ertl, Biologielehrer an der Realschule und betont: „Nach der langen Zeit des digitalen Unterrichts war es für die Schülerinnen und Schüler ein Erlebnis mal wieder etwas gemeinsam zu schaffen.“

Eines der Hochbeete ist laut Stadtwerke-Projektleiter Thomas Hosemann ausschließlich mit bienenfreundlichen Blumen bepflanzt und vier weitere Beete sind mit unterschiedlichen Obst- und Gemüsepflanzen bestückt. So laden zum Beispiel Tomaten und Erdbeeren dazu ein, später im Vorbeigehen gepflückt zu werden.

Ebenso wie das Urban-Gardening-Projekt am Vogeltor sind auch die Hochbeete an der Wiese am Stephinger Berg ein langfristiges Projekt. So sollen auch in den nächsten Jahren Blüh- und Nutzpflanzen die Wiese bereichern. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X