Region: Augsburg Stadt

Stadt Augsburg sagt Frühjahrsdult 2021 ab

Im vergangenen Herbst fand eine Dult unter Corona-Bedingungen statt.

Wegen steigender Corona-Zahlen wird heuer keine Frühjahrsdult in Augsburg stattfinden. Wie die Stadt Augsburg am Montag mitteilt, könne die Dult coronabedingt nicht stattfinden. Eine Ersatz-Dult sei für Anfang Mai angedacht.

Die Augsburger Frühjahrsdult, die vom 3. bis 18. April hätte stattfinden sollen, müsse nun aufgrund des bestehenden Veranstaltungsverbotes nach der geltenden Infektionsschutzmaßnahmenverordnung abgesagt werden, erklärt die Stadt.

Stattdessen unterstütze die Stadt Augsburg den Bayerischen Landesverband der Marktkaufleute und Schausteller im Bezirk Schwaben, der voraussichtlich eine Ersatz-Dult am angestammten Platz zwischen Jakober- und Vogel-Tor organisiert. Gedacht sei an einen Zeitpunkt ab Anfang Mai. Das Konzept für eine Ersatz-Dult sei auch Bestandteil des Maßnahmenpaketes zum „Augsburger Stadtsommer 2021“, das der Stadtrat in seiner März-Sitzung verabschiedet hat. Bereits ebenfalls abgesagt ist der Frühjahrsplärrer, der vom 4. bis 18. April geplant war. Im Zuge des Augsburger Stadtsommers 2021 sind stattdessen unter der Regie der Schwäbischen Schaustellerverbandes wie bereits 2020 ein kleiner Freizeitpark mit Fahrgeschäften und Ständen auf dem Plärrergelände und in der Innenstadt geplant. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X