Region: Augsburg Stadt

Stadtradeln 2020: Augsburger legen rund 900.000 Kilometer auf dem Fahrrad zurück

Die Augsburger erzielten beim Stadtradeln im vergangenen Jahr das bislang beste Ergebnis. Knapp 900.000 Kilometer wurden im Aktionszeitraum auf dem Fahrrad zurückgelegt.

Bei der internationalen Aktion "Stadtradeln" des Klima-Bündnisses vom 4. bis 24. Juli vergangenen Jahres haben rund 4000 Augsburger gemeinsam in die Pedale getreten. "Mit knapp 900.000 Kilometern haben sie das bislang beste Ergebnis für ihre Stadt erzielt", teilt die Stadt Augsburg nun mit. Jeder Kilometer sei dabei gezählt worden – egal, ob zur Arbeit, in die Schule oder in der Freizeit. Über 132 Tonnen CO2 konnten durch diese klimafreundliche Art der Fortbewegung vermieden werden.

Wie bereits im Vorjahr lagen die Kuka-Mitarbeiter mit insgesamt 45.500 Kilometern als stärkstes Team an der Spitze der Wertung. Auch 20 Stadträte aller Fraktionen nahmen an der Aktion teil. Heuer gibt es die zwölfte Stadtradeln-Auflage. Vom 3. bis zum 23. Juli zählt wieder jeder auf dem Rad zurückgelegte Kilometer. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X