Region: Augsburg Stadt

Strom wird teurer: Stadtwerke Augsburg erhöhen Strompreis zum Januar

Der Strom in der Stadt wird teurer: Zum 1. Januar 2022 steigt der Preis für Stadtwerke-Kunden um 2,08 Cent pro Kilowattstunde.

Die Augsburger müssen sich auf höhere Preise für Strom einstellen. Zum Jahreswechsel erhöhen die Stadtwerke den Strompreis.

Stadtwerke-Kunden wurden bereits per Post informiert: Zum 1. Januar 2022 steigt der Strompreis um 2,08 Cent pro Kilowattstunde. Die Einkaufspreise für Strom seien "in einer nie dagewesenen Schnelligkeit gestiegen", begründet das Kommunalunternehmen. "Darüber hinaus erhöhen sich die Netzgebühren, um den Ausbau für die regenerative Stromlieferung vom Norden Deutschlands in den Süden zu ermöglichen", so die Stadtwerke weiter. Diese Steigerungen könne man ohne eine Preiserhöhung für die Kunden nicht auffangen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X