Region: Augsburg Stadt

Tipps fürs Wochenende: Was in der Region alles geboten ist

Augsburger Grundschüler schicken zum Turamichele-Fest ihre Friedensgrüße in die Luft. Wer möchte, kann ebenfalls einen Luftballon auf dem Rathausplatz am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr steigen lassen.

Am Wochenende wird nicht nur der neue Bundestag gewählt, in der Region finden auch zahlreiche Veranstaltungen, Feste und Aktionen statt.

Nachts im Museum

Das Fugger und Welser Erlebnismuseum lädt am Freitag, ab 19 Uhr, zu einer Museumsnacht zum Thema "Kleider machen Leute" ein. Das Motto der diesjährigen Museumsnacht bezieht sich nicht nur auf historische Kleiderordnungen, sondern auch auf heutige Kleidung. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wann? Freitag, 24. September, ab 19 Uhr; Wo? Äußeres Pfaffengässchen 23, Augsburg

"Fuggerstadt Classic" von Augsburg bis zum Ammersee

Zum siebten Mal sammeln sich bei der "Fuggerstadt Classic" Oldtimerfans mit ihren Autos in der Maximilianstraße und starten vor Zuschauern in eine Rallye bis zum Ammersee. Neben den rund 100 Oldtimern präsentieren später auch noch rund 30 Fahrer bei der "Fuggerstadt Volt" moderne Elektro-Fahrzeuge. Es gilt die 3G-Regel.

Wann? Sonntag, 26. September, ab 10 Uhr; Wo? Maximilianstraße, Augsburg

Turamichele öffnet sein Fenster im Perlachturm

Das Turamichele grüßt am Wochenende stündlich zwischen 10 und 18 Uhr aus seinem geschmückten Fenster im Perlachturm am Augsburger Rathausplatz. Heuer aber pandemiebedingt ohne dazugehöriges Familienfest. Dennoch gibt es zumindest einen mobilen Luftballonverkauf auf dem Rathausplatz. Wer seinen Luftballon steigen lässt, nimmt am Turamichele-Gewinnspiel teil.

Wann? 25. und 26. September, 10 bis 18 Uhr; Wo? Augsburger Rathausplatz

Feiern im Park im Hochfeld

Der Park im Augsburger Hochfeld dient der Erholung, dem Sport und der Begegnung. Um die Potenziale des Parks besser zu nutzen, haben die Stadt und Anwohner den Park aufgewertet. Am Aktionstag am Samstag werden nun unter dem Motto „Dein Park im Hochfeld – Gemeinsam Neues gestalten“ die bisher durchgeführten Maßnahmen für mehr Aufenthaltsqualität im Park gefeiert, etwa das neue Markenzeichen des Parks, die Holztorbögen, zwei neue Tischtennisplatten oder die farbliche Neugestaltung des Jugendtreffs.

Wann? Samstag, 25. September, 13 bis 16.30 Uhr; Wo? Von-Parseval-Straße 20a, Augsburg

Kunst-Projekt entlang der Wertach

Am Sonntag, 26. September, beginnt die Neuauflage der "WertArt". Regionale Künstler haben dafür Installationen und Kunstwerke geschaffen, die in die Natur und den öffentlichen Raum integriert und entlang der Wertach präsentiert werden.

Wann? 26. September bis 10. Oktober; Wo? Entlang der Wertach in Augsburg-Pfersee

Michaelimarkt in Schwabmünchen

In gewohnter Form findet der Michaelimarkt in Schwabmünchen heuer nicht statt. Dennoch startet an diesem Wochenende der Händlermarkt von Samstag, 25., bis Montag, 27.September, jeweils von 10 bis 19 Uhr. Eine Woche später wird es dann auch den Vergnügungspark (von 1. bis 5. Oktober, jeweils von 12 bis 22 Uhr, sonntags ab 11 Uhr) geben.

Wann? Samstag, 25., bis Montag, 27.September, jeweils von 10 bis 19 Uhr; Wo? Schwabmünchen, Eingang über Kreuzung Sparkassenplatz

Wasserski-EM in Friedberg

Die Europameisterschaft im Wasserski der Senioren und der Junioren findet von Freitag bis Sonntag am Friedberger Baggersee statt. Über 100 Teilnehmer aus 11 Nationen nehmen in den Disziplinen Trickski, Slalom und Springen teil. Der Einmarsch der Nationen findet am Freitag, 24. September, um 16 Uhr, vom Marienplatz zur Eröffnungszeremonie im Friedberger Schloss statt.

Wann? Vom 24. bis 26. September; Wo? Friedberger Baggersee

Marktsonntag in Burgau

Die Stadt Burgau richtet am Sonntag, 26. September, ihren Michaelimarkt aus. Zusätzlich lockt eine Kunstmeile. Alle örtlichen Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Ein Höhepunkt wird die Enthüllung der lebensgroßen Bronzefigur „Leimer“. Die Figur ist neben dem Trommler Albert eine Identifikationsfigur der Burgauer Kinderbrotspeisung. Sie verkörpert den ernsten, historischen Hintergrund dieses Brauchtums: Vor mehr als 400 Jahren wurde – auch in Zeiten der Not – vom damaligen Stadtrat Brot an Kinder verschenkt. In einer Ausschreibung entschied sich der heutige Stadtrat Burgaus für den Entwurf von Petra A. Wende. Sie zeigt, wie der Leimer einem Kind eine Breze überreicht.

Wann? Sonntag, 26. September, 13 bis 18 Uhr; Wo? Innenstadt Burgau

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X