Region: Augsburg Stadt

Tourismus während der Corona-Pandemie: Virtuelle Stadtführung durch Augsburg

Die Teilnehmer der digitalen Stadtführung werden vom Rathaus bis zur Fuggerei durch Augsburg geführt. (Symbolbild)

Während der Corona-Pandemie stand der Tourismus in Augsburg weitgehend still. Nun bietet die Regio Augsburg Tourismusgesellschaft eine Stadtführung im Digitalformat an, bei der die Teilnehmer Augsburg von Zuhause aus erkunden können.

Vielen Interessierten war es wegen der Corona-Pandemie nicht möglich, Augsburg bei einem Urlaubsaufenthalt kennenzulernen. Die Regio bietet Interessierten nun eine Alternative: Live geführte Stadtführungen durch Augsburg sollen es per Video-Konferenz ermöglichen, die Stadt von Zuhause aus zu erkunden.

Ein Stadtführer nehme die Teilnehmer mit auf eine Tour vom Rathaus, den Perlachberg hinab zur Stadtmetzg, vorbei am Brechthaus über die Lechkanäle und die Barfüßerkirche bis in die Fuggerei. Die Führung soll eine Stunde dauern und finde in deutscher Sprache statt.

Interessenten können am Samstag, 20. März, um 14 Uhr an einer solchen Führung teilnehmen. Der entsprechende Zugangslink kostet zehn Euro. Die Anmeldung für die virtuelle Stadtführung soll bis Freitag, 19. März, 16 Uhr unter: www.augsburg-tourismus.de/Tickets erfolgen.

Nähere Informationen erhalten Sie unter Telefon 0821-50 2070. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X