Region: Augsburg Stadt

Der TSC dancepoint Königsbrunn spendet an den Ukrainischen Verein Augsburg e.V.

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Der TSC dancepoint übergibt einen Spendenscheck an den Ukrainischen Verein Augsburg e.V. - v.l. Nicole Schroll (2. Vorsitzende TSC dancepoint), Olena Yaremko (Vorsitzende des Ukrainischen Vereins Augsburg), Udo Wendig (1. Vorsitzende TSC dancepoint)

Benefizveranstaltung für die Ukraine - 
Um die ukrainische Bevölkerung zu unterstützen hatte der TSC dancepoint beschlossen sein 17. Senioren-Wochenende, ein internationales Tanzportturnier, als Benefizveranstaltung für die Ukraine auszurichten. An diesem Turnier-Wochenende, das am 30.04. und 01.05.2022 stattfand, wurden die Eintrittsgelder und alle Spenden der anwesenden Gäste, Mitwirkenden und Tanzpaare gesammelt und nun an den Ukrainischen Verein Augsburg e.V. gespendet. Am Donnerstag, den 19.05.2022 konnte von den Vereinsvorsitzenden des Tanzsportclubs dancepoint e.V. ein Scheck in Höhe von 1.230,- Euro an Frau Olena Yaremko, der Vorsitzenden des Ukrainischen Vereins Augsburg e.V., überreicht werden.

Der Ukrainische Verein Augsburg hilft den vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine und unterstützt Geflüchtete in Augsburg. Der Verein ist ausschließlich ehrenamtlich organisiert und sorgt dafür, dass die Hilfe koordiniert dort ankommt, wo sie benötigt wird. Z.B. organisiert die Hilfsorganisation auch regelmäßig Fahrten von Hilfsgütern direkt in die Ukraine, nicht nur an bis an die Grenze.

Mit der Sammel- und Spendenaktion für den Ukrainischen Verein will der TSC dancepoint einen kleinen Beitrag leisten und helfen.
Der TSC dancepoint e.V. bedankt sich bei allen, die sich an der Spendenaktion beteiligt haben!

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X