Region: Augsburg Stadt

Wechsel in der Familienberatung des Bistums Augsburg

Theologin und Psychologin Maria Muther übernimmt die Leitung der Ehe-, Familien- und Lebensberatung.

Der Fachbereich der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Augsburg bekommt eine neue Leitung.

Die Theologin und Psychologin Maria Muther, 35 Jahre, wird ab November bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung beginnen und ab Dezember die Fachbereichsleitung übernehmen. Somit tritt die bisherige Leiterin Helga Kramer-Niederhauser in den Ruhestand.

Mit dem nahtlosen Wechsel auf dieser wichtigen Position zeigt sich Bischof Bertram Meier zufrieden. „Ich freue mich sehr, dass wir mit Maria Muther eine engagierte junge Frau gefunden haben, um die Leitung und Koordination der Beratungsstellen in der Diözese Augsburg zu übernehmen“, so Bischof Bertram.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe sei Muther sowohl durch ihr akademisches Studium als auch durch ihre spirituelle Kompetenz bestens gerüstet. Nach ersten Erfahrungen als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität in Forschung, Lehre und Gremienarbeit, sowie ehrenamtlich in der Beratung, freut Muther sich sehr auf die neue berufliche Herausforderung. Studienbegleitend sammelte sie bei Praktika erste Erfahrungen bei der Ehe-, Familien- und Lebensberatung. Zudem absolvierte Muther eine Ausbildung bei den Maltesern zur Kriseninterventionshelferin und engagierte sich in der Telefonseelsorge. „Ich komme an diese Stelle nicht als fertige Fachbereichsleiterin, sondern als ein Mensch im Werden“, betont sie. Außerdem hoffe sie auf offene Herzen bei ihren neuen Kollegen und bei den Menschen, die in der Ehe-, Familien- und Lebensberatung im Bistum Augsburg nach Rat und Hilfe suchen.

Sie begegne gerne Menschen, so dass ihr eine konstruktive Teamarbeit sowie eine ehrliche und direkte Kommunikation wichtig seien.

Aktuell bildet sie sich in systemischer Beratung weiter. Die Ehe-, Familien- und Lebensberatung als psychologischer Fachdienst der Seelsorge bietet Frauen und Männer eine niederschwellige Anlaufstelle für Lebens- und Beziehungsfragen. Die regionale Verteilung der acht Haupt- und siebzehn Außenstellen mit 60 Beraterinnen und 17 Beratern ermöglicht in der Diözese Augsburg flächendeckende Erreichbarkeit. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X