Region: Augsburg Stadt

Augsburger Stadtratssitzungen werden nun live übertragen

Die Augsburger Stadtratssitzungen werden nun aus dem Rathaus live übertragen.

Die Sitzungen des Augsburger Stadtrats werden nun live im Internet übertragen. Zum ersten Mal können die Zuschauer bei der nächsten Sitzung am Donnerstag die Diskussionen und Entscheidungen der Stadträte auch von Zuhause aus verfolgen.

Der Stadtrat hatte im Dezember einstimmig beschlossen, dass seine Sitzungen künftig auch online verfolgt werden können sollen. Nun hat die Stadtverwaltung diesen Beschluss umgesetzt. Den Zuschauern bieten sich künftig drei statische Kameraperspektiven auf den Sitzungssaal. Eine zeige Oberbürgermeisterin Eva Weber, eine weitere die Bank der Referenten und eine dritte Kamera zeigt alle Stadtratsmitglieder. Bei Redebeiträgen werden außerdem die Namen und Fraktionszugehörigkeit der jeweiligen Redner eingeblendet.

Die "hohen Anforderungen an den Datenschutz" seien gewahrt, sagt Eva Weber. Der Livestream laufe über die Plattform "director.events", die höchste Sicherheitsstandards im Hinblick auf die Verarbeitung und Speicherung von Daten anwende, und sei Ende-zu-Ende verschlüsselt. Mit den Übertragungen folge Augsburg nun dem Beispiel anderer Städte, die dies bereits erfolgreich vorgemacht hätten. "Transparenz bei politischen Entscheidungen ist gerade in der heutigen Zeit das Gebot der Stunde“, so Weber.

Zu sehen ist die Liveübertragung der künftigen Sitzungen unter www.augsburg.de/stadtrat-live. Die erste gestreamte Sitzung am Donnerstag, 25. Februar, beginnt um 14.30 Uhr. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X