Region: Augsburg Stadt

Augsburger Panther verpflichten Colin Campbell

Die Augsburger Panther können am Freitag einen weiteren Neuzugang verkünden. Für den 30-jährigen Kanadier Colin Campbell ist der AEV erst die zweite Station in Europa.

Der Kader der Augsburger Panther für die Saison 2021/22 wächst weiter. Nun konnte man beim AEV einen weiteren Neuzugang vermelden. Colin Campbell wechselt von den Vienna Capitals in die Fuggerstadt. Der Stürmer unterzeichnete einen Einjahresvertrag bei den Schwaben.

Für den Kanadier war Wien in der abgelaufenen Saison die erste Europastation seiner Karriere. Bei den Capitals absolvierte er 24 Spiele. Der 1,85 Meter große und 94 Kilo schwere Rechtsschütze erzielte dabei 13 Tore und 14 Vorlagen. Seine im Schnitt 1,13 Scorerpunkte pro Hauptrundenspiel zählten dabei zu den besten Werten der gesamten Liga.

Viel Spielpraxis in der American Hockey League

Vor seinem Wechsel nach Europa bestritt Campbell von 2013 bis 2020 für die Grand Rapids Griffins und Colorado Eagles sieben Spielzeiten in der American Hockey League. Insgesamt kam er dabei auf 412 AHL-Spiele mit 54 Toren, 80 Assists und einen Plus-Minus-Wert von +43. Der 30-jährige Kanadier, der gebürtig aus Toronto stammt gewann 2017 mit Grand Rapids, dem Farmteam der Detroit Red Wings, den Calder Cup. In seiner Zeit in der AHL soll sich Campbell einen Ruf als ausgezeichneter Zwei-Wege-Stürmer und starker Unterzahlspieler erarbeitet haben.

Campbell bekommt die #77

Das scheint auch Panthercoach Mark Pederson zu überzeugen: „Colin Campbell war in der letzten Saison einer der stärksten Importspieler in Österreich. Er ist physisch stark, verfügt über einen guten Abschluss und arbeitet auch defensiv hart. Zudem kann er sowohl als Außen- als auch Mittelstürmer eingesetzt werden. Dass er Rechtsschütze ist, gibt uns in der Offensive zusätzliche Optionen." Man sei sehr glücklich, dass sich Colin für ein Engagement in Augsburg entschieden habe, wird Pederson weiter zitiert. Es wird damit gerechnet, dass Campbell Anfang August in Augsburg eintreffen wird, um die Saisonvorbereitung mit seinen neuen Kollegen aufzunehmen. Für die Panther soll er dann mit der Rückennummer 77 auflaufen.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X