Region: Augsburg Stadt

Deutsche Eishockey Liga gibt Spielplan für Nord-Süd-Partien bekannt

Die Deutsche Eishockey Liga hat nun den Spielplan für den zweiten Teil der Saison 2020/21 veröffentlicht. An 14 Spieltagen treffen dann die sieben Mannschaften der Gruppe-Nord auf die sieben Teams der Gruppe-Süd.

Für die Augsburger Panther startet diese zweite Phase der Saison am Sonntag, 21. März, mit der Partie bei den Eisbären Berlin. Am 42., und damit letzten Spieltag der Hauptrunde treffen die Panther am 18. April erneut auf Berlin, allerdings dann im Augsburger Curt-Frenzel-Stadion.

Nach der Hauptrunde starten die Viertelfinal-Partien der Playoffs am 20. April 2021. Darin wird es im Modus "Best-of-3" um die Meisterschaft gehen. Die ersten vier Teams der Nord- und der Süd-Gruppe qualifizieren sich jeweils für das Viertelfinale. Das Viertelfinale wird dabei gruppenintern gespielt, das Halbfinale dann über Kreuz.

Die aus Vertretern aller 14 Clubs bestehende Spielplankommission der Liga hatte sich im November des vergangenen Jahres dazu entschieden, speziell in den Wintermonaten ausschließlich Spiele innerhalb der jeweiligen regionalen Gruppe zu absolvieren. Die Reduzierung von Reisekilometern und Hotelübernachtungen sollte helfen, das Infektionsrisiko innerhalb der Mannschaften zu minimieren. Aufgrund der mittlerweile niedrigeren Sieben-Tages-Inzidenzen im Bundesgebiet sei deshalb nun die Entscheidung gefallen, die Gruppen wie ursprünglich geplant zu kreuzen und den Wettbewerb damit aufzuwerten. Einen Überblick über alle Partien der Augsburger Panther erhält man hier. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X