Region: Augsburg Stadt

FC Augsburg verliert 0:2 gegen den SC Freiburg

Felix Uduokhai erhielt im Spiel gegen Freiburg eine von zwei Augsburger gelben Karten.

Der FC Augsburg hat sein Spiel gegen den FC Freiburg am Sonntag mit 0:2 verloren und liegt damit auf dem 13. Tabellenplatz.

Für die Augsburger war es der erste Verlust nach vier gewonnenen Spielen. In der ersten Halbzeit hatte die Mannschaft noch die besseren Chancen, konnte aber keine von ihnen in ein Tor verwandeln. Der Führungstreffer für die Freiburger fiel dann in der 51. Minute. In der 79. Spielminute kassierte der FC Augsburg noch das 2:0.

Im nächsten Spiel nach der Länderspielpause empfängt der FC Augsburg am 3. April die TSG Hoffenheim. (lat)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X