Region: Augsburg Stadt

FCA verliert bei Schlusslicht Schalke 04 mit 0:1

(Symbolbild) Der FC Augsburg hat am Sonntagnachmittag mit 0:1 gegen Schalke 04 verloren

Der FC Augsburg hat am Sonntagnachmittag mit 0:1 beim Tabellenletzten Schalke 04 verloren.

Bereits in der vierten Minute gingen die Hausherren in der Veltins-Arena in Führung. Klaas-Jan Huntelaar legte den Ball nach links auf Can Bozdogan ab, der das Leder halbhoch in die Mitte flankte. FCA-Schlussmann Rafal Gikiewicz ließ die Hereingabe abprallen und Schalkes Suat Serdar staubte aus kurzer Distanz ab.

Die Führung ging zur Halbzeit durchaus in Ordnung, da Schalke insgesamt leicht überlegen war. Die Augsburger hatten Schwierigkeiten, Torchancen zu kreieren. Zu Spielende standen für den FCA lediglich vier Schüsse aufs Tor zu Buche, immerhin doppelt so viele wie für die Hausherren. Diese zogen sich im zweiten Spielabschnitt zunehmend zurück und verwalteten die knappe Führung.

Dank des Augsburger Torwartfehlers fuhren die Königsblauen am 28. Bundesligaspieltag ihren zweiten Saisonsieg ein, liegen allerdings immer noch mit 13 Zählern auf dem letzten Rang. 

Am nächsten Samstag um 15.30 Uhr empfängt der FCA Arminia Bielefeld, die sich derzeit mit 26 Punkten auf dem Relegationsplatz befinden. (pb)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X