Region: Augsburg Stadt

Online-Kurs für Schiedsrichter-Neulinge

LeserReporter Georg Schalk
Der Bayerische Fußball-Verband bietet im Januar und Februar einen Neulingskurs für Schiedsrichter an.

Wer Fußball-Schiedsrichter werden will, hat jetzt Gelegenheit dazu. Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) bietet den theoretischen Teil seiner Schiedsrichter-Ausbildung auch im Jahr 2022 wieder kostenlos als Online-Schulung an. Die Augsburger Vereinigung um Obmann Stefan Sommer und Lehrwart Florian Pioch begrüßen dieses Format. Interessierte, die auch im Großraum Augsburg als Unparteiische im Einsatz sein wollen, können sich ab sofort auf der BFV-Homepage dafür anmelden. Der erste BFV-Online-Kurs startet am 20. Januar um 19 Uhr. Die weiteren drei Webinare finden donnerstags am 27. Januar, 3. Februar und 10. Februar statt. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Die theoretische Prüfung wird am Wochenende vom 11. bis 13. Februar abgenommen. Auch die Abschlussprüfung findet online statt. Nach bestandener theoretischer Prüfung muss noch ein Praxistest absolviert werden. Dieser findet bei der Schiedsrichtergruppe Augsburg vor Ort statt, sobald es die Rahmenbedingungen wieder zulassen.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X