Region: Augsburger Land

Kinder aktiv für Tiere

Tolle Aktion – die vier Tierfreundinnen Carla, Alina, Anni und Jule (v.l.n.r.) stellten einen Flohmarkt auf die Beine zugunsten der Tiere von Gut Morhard

Aktion / Tierfreundinnen veranstalten Flohmarkt zugunsten der Tiere auf Gut Morhard

Rederzhausen/Königsbrunn. Tierliebe lässt sich selbst von Corona nicht ausbremsen. Das bewiesen eindrucksvoll die Geschwisterkinder Jule und Anni, 10 und 7, sowie Alina und Carla, 8 und 4 Jahre alt. Voll Mitgefühl und Sehnsucht dachten sie an all die Tiere auf Gut Morhard, die sie nun schon so lange nicht besuchen konnten.

Nach Kräften helfen

Statt Streicheleinheiten wollten die vier jungen Tierfreundinnen ihren vierbeinigen und gefiederten Lieblingen wenigstens auf andere Art etwas Gutes tun. Und so veranstalteten die Nachbarskinder kurzerhand in ihrer Straße in Rederzhausen einen eigenen Flohmarkt. Dafür durchforsteten sie ihre Kinderzimmer, trugen Kleidung, Spiele, Puzzles und Bücher zusammen, bastelten Kleinigkeiten und verkauften auch selbstgefertigte Gesichtsmasken für den guten Zweck. Und siehe da: bei allem nötigen Corona-Abstand kamen dabei stolze 250,- Euro zusammen.

Herzlichen Dank für die Hilfe

„Ein toller Erfolg und eine ganz wunderbare Sache, die hoffentlich viele Tierfreunde, jung und älter, zu eigenen Aktionen anregt“, schwärmt Astrid Bjerning, Leiterin des Bildungs- und Begegnungszentrums Gut Morhard, und verrät: „Die großartige Spende kommt gleich unserem leider kranken Muli Alwin zugute. Vielen herzlichen Dank dafür!“

Die vier tatkräftigen tierlieben Spenderinnen lädt Bjerning ein, „sobald es wieder losgeht, selbst auf Gut Morhard vorbeizukommen“ und nach dem Wohlbefinden ihrer so lange vermissten tierischen Freunde zu sehen. „Darauf freuen wir uns alle schon sehr!“

Tierparadies Gut Morhard, Landsberger Str. 144, 86343 Königsbrunn, Tel. 082 31 / 340 66 66, gut.morhard@tierschutz-augsburg.de, www.tierschutz-augsburg.de

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X