Region: Augsburger Land

Bewertung der Impfungen im Landkreis

LeserReporter Landkreis Augsburg

Regelmäßige Veröffentlichung der Rückmeldungen aus den Impfzentren

Ende Februar wurde ein Mittel zur Qualitätssicherung der Impfabwicklung im Landkreis Augsburg eingeführt: Die eben geimpften Personen erhalten vor Ort Feedback-Bögen, in denen sie anonym die Abläufe der Terminvereinbarung und im Impfzentrum selbst bewerten können. Nachdem bereits erste Ergebnisse zu den beiden Impfzentren vorgestellt wurden, wird dies in Zukunft in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Dabei wird in einer zusammenfassenden Grafik die durchschnittliche Bewertung des gesamten Prozesses der Impfabwicklung im Zeitverlauf dargestellt. Im Detail handelt es sich dabei um die Terminvereinbarung, die Freundlichkeit der Mitarbeiter der Hotline, die Organisation und Behandlung durch das Personal im Impfzentrum sowie die dortige Sauberkeit und Hygiene.

 

„Die Feedbackbögen in den beiden Impfzentren im Landkreis sind eine gute Möglichkeit, um die Qualität des gesamten Impfvorgangs zu überprüfen. Die ehrlichste Meinung geben schließlich die Personen ab, die gerade frisch geimpft wurden und ihre persönlichen Eindrücke spontan wiedergeben. Aus diesem Grund freut es mich umso mehr, dass die Ergebnisse durchwegs positiv sind und sich auch im Zeitverlauf noch besser entwickeln“, betont Landrat Martin Sailer.

 

Die Veröffentlichung erfolgt über die Facebook-Seite des Landkreises sowie in den aktuellen Mitteilungen zur Corona-Impfung unter www.landkreis-augsburg.de/corona-impfung.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X