Region: Augsburger Land

Inklusives Projekt „Kulturschlüssel“ startet im Landkreis Augsburg mit Erfolg

Profilbild von
StaZ-Reporter Landkreis Augsburg
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Bildquelle: BRK KV Augsburg-Land

Menschen mit Behinderung Teilhabe am kulturellen Leben ermöglichen beziehungsweise erleichtern, das ist die Idee, die hinter dem Projekt „Kulturschlüssel“ steht, das der Landkreis Augsburg vergangenes Jahr initiiert hat und vom Kreisverband Augsburg-Land des Bayerischen Roten Kreuz durchgeführt wird.  Sollten Personen aufgrund ihrer Beeinträchtigung auf eine Begleitperson angewiesen sein, können sie gemeinsam mit ehrenamtlichen Kulturbegleiterinnen und -begleitern ein Konzert, eine Theatervorstellung oder auch ein Sportevent besuchen. Ins Leben gerufen wurde das Projekt bereits im vergangenen Jahr, nun fand kürzlich die erste Veranstaltung am Dreikönigstag statt. Bei dem Jubiläumskonzert im Kurhaus Göggingen konnten acht Menschen mit Behinderung sowie deren Begleitpersonen einen tollen Konzertabend verbringen. Ermöglicht wurde das Konzerterlebnis durch die Spende des Augsburger Sängerkreis e. V.. Präsident Christian Toth spendete für das Projekt als sogenannter Kulturspender Freikarten für das Konzert. Auch andere Veranstalterinnen und Veranstalter können sich als Kulturspenderinnen und -spender melden und so das inklusive Projekt in der Region mit Freikarten unterstützen. Interessierte können eine E-Mail an kulturschluessel@kvaugsburg-land.brk.de senden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X