Region: Augsburger Land

Nachbarn helfen Nachbarn

LeserReporter Landkreis Augsburg

Viele Unterstützungsangebote im Landkreis Augsburg

Bereits während der ersten Welle der Corona-Pandemie im Frühjahr bildeten sich im Landkreis zahlreiche Nachbarschaftshilfen. Die Angebote – von Einkaufen über Gassi gehen bis hin zu Fahrdiensten – sollen vor allem Angehörige der Risikogruppen, also ältere Menschen oder Menschen mit gewissen Vorerkrankungen, in ihrem Alltag unterstützen und auf diese Weise die Infektionsgefahr reduzieren. „Es ist wirklich bewundernswert, wie viele Menschen sich im Augsburger Land uneigennützig für ihre Mitmenschen einsetzen. Das zeugt von großer Solidarität und Nächstenliebe“, so Landrat Martin Sailer.

 

Nachbarschaftshilfen, die im Lauf des vergangenen Jahres stetig ausgebaut und gefestigt wurden, gibt es inzwischen in vielen Teilen der Region. Unter www.landkreis-fuer-alle.de/fuer-alle/fuer-nachbarn ist eine entsprechende Übersichtskarte mit Links zu den Gruppierungen zu finden. Diese wurde nun noch einmal aktualisiert und ergänzt. Außerdem sind auf der Seite entsprechende Handlungsempfehlungen für Nachbarschaftshilfen zu finden. Wer in seiner Kommune von weiteren Hilfsangeboten weiß, kann diese per E-Mail an pressestelle@LRA-a.bayern.de melden.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X