Region: Mindelheimer Land

83-jähriger E-Bike-Fahrer nach Sturz schwer verletzt

Ein 83-jähriger Mann musste in Schlingen nach einem Sturz von seinem E-Bike mit schwersten Kopfverletzungen mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Ein 83-jähriger Mann ist am Dienstag im Bad Wörishofener Ortsteil Schlingen von seinem E-Bike gestürzt und wurde dabei schwer verletzt. Der Polizei zufolge hat er sich bei dem Unfall schwerste Kopfverletzungen zugezogen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstag gegen Mittag in Schlingen gekommen. Ein 83-jähriger Ostallgäuer, der mit seinem E-Bike ohne Schutzhelm unterwegs war, wurde kurz vor Schlingen von einer Windböe erfasst, verlor die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Infolge des Sturzes zog er sich schwerste Kopfverletzungen zu. Er schaffte es noch, zu Fuß selbständig Hilfe bei einem nahegelegenen Bauernhof zu suchen.

Nach einer medizinischen Erstversorgung musste er mit dem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen werden. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei könne ein Fremdverschulden ausgeschlossen werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X