Region: Augsburger Land

Sommerkonzerte der Musikschule Biberbach

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Nach zweijähriger Corona-Pause präsentierte die Musikschule bei den Sommerkonzerten wieder ihre ganze Bandbreite: Junge und erwachsene Schülerinnen und Schüler, Anfänger und Fortgeschrittene, Solisten und Ensembles gestalteten hierbei zwei abwechslungsreiche Konzerte mit ansehnlichem Niveau. Musiziert wurde in diesem Jahr im Bürgersaal in Meitingen, da die Schulaula in Biberbach aufgrund des Umbaus im Moment nicht nutzbar ist.

Das gemischte Ensemble unter der Leitung von Angela Klinger eröffnete das Nachmittagskonzert der jüngeren Schüler mit dem bekannten Volkslied „Alle Vögel sind schon da“. Im weiteren Konzertverlauf begeisterten u. a. junge Solisten und Ensembles mit modernen Stücken wie „Bad Habbits“ von Ed Sheeran oder „Hedwig´s Theme“ aus „Harry Potter“. Aber auch klassische Literatur von Muzio Clementi oder Edward Elgar ergänzte das Programm.

Nach einer Pause beeindruckten die fortgeschrittenen Schüler und Ensembles beim Abendkonzert im Bürgersaal. Mit technischem Können, Musikverständnis und Einfühlungsvermögen gestalteten die Jugendlichen und Erwachsenen u. a. mit Werken von Bach, Beethoven, Chopin und Debussy eine musikalische Reise durch die verschiedenen Epochen - vom Barock über Klassik und Romantik bis hin zur modernen Rock-, Pop- und Filmmusik.  

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X