Region: Augsburg Stadt

24-Jähriger verursacht Verkehrsunfall und landet im Gefängnis

Ein 24-jähriger Mann hat am Mittwochabend in Lechhausen einen Verkehrsunfall verursacht. Da gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag, brachte ihn die Polizei in die Justizvollzugsanstalt.

Der junge Mann fuhr mit seinem Fahrrad gegen 20.10 Uhr auf der Schillstraße / Ecke Utzschneiderstraße und missachtete die Vorfahrt eines Kraftradfahrers. Im Kreuzungsbereich kam es dann zum Zusammenprall, wobei sich beide leicht verletzten.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Radfahrer fest. Ein freiwilliger Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Bei der anschließenden Blutentnahme auf der Dienststelle wurde festgestellt, dass gegen den 24-Jährigen ein Haftbefehl in anderer Sache vorlag. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann über Nacht in den Polizeiarrest eingeliefert, von wo aus er am nächsten Tag in die JVA überstellt wurde. Eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge von Alkohol folgt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X