29-Jähriger gibt in Haunstetten auf offener Straße mehrere Schüsse ab

(Symbolbild) Ein 29-Jähriger hat am Freitagabend in Haunstetten mehrere Schüsse auf offene Straße abgegeben.

Nachdem am Freitagabend in Haunstetten mehrere Schüsse gefallen sind, alarmierten besorgte Anwohner die Polizei.

Mehrere Notrufe gingen gegen 19.50 Uhr am Freitag bei der Polizei ein. Demnach soll ein Mann im Bereich der Tuchbleichstraße in Haunstetten mit einer Pistole auf offener Straße herumhantieren und Schüsse abgeben.

Die Beamten leiteten eine Fahndung ein und machten sich auf die Suche nach dem Unbekannten. Kurze Zeit später fanden die Polizisten schließlich einen "erheblich alkoholisierten" 29-Jährigen am Ostufer des Ilsesees, der eine noch geladene Schreckschusspistole bei sich trug. "Der Beschuldigte muss sich wegen der Schussabgaben wegen eines Vergehens nach dem Waffengesetz verantworten", teilt die Polizei am Sonntag mit. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X