Region: Donauwörth|Nördlingen

Essen am Steuer - Transporter kracht in geparktes Auto

In Asbach-Bäumenheim kam es am Dienstag zu einem Unfall bei dem ein 32-Jähriger mit seinem Transporter auf ein geparktes Auto fuhr.

Von einer "teuren Brotzeit" berichtet die Polizei am Mittwoch. Ein Handwerker hat demnach seine Mittagspause hinter das Steuer seines Transporters verlegt, wurde dadurch wohl abgelenkt und verursachte einen Unfall.

Am Dienstagvormittag, gegen 11.45 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Handwerker in einem Transporter die Raiffeisenstraße in Richtung Hauptstraße. Da der Mann am Steuer seine mittägliche Brotzeit zu sich nahm, geriet dieser zu weit nach rechts von der Fahrbahn und prallte in voller Fahrt auf einen ordnungsgemäß am rechten Rand parkenden Wagen. An diesem wurde durch den heftigen Aufprall das Heck auf der linken Seite stark beschädigt und der komplette Wagen nach rechts geschoben, so dass auch noch beide rechten Felgen gegen den Bordstein schrammten. Es entstand ein Schaden von geschätzten 7.000 Euro. Der Unfallverursacher blieb eigenen Angaben zufolge unverletzt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X