Jugendliche verschmutzen Straße und Autos mit Feuerlöscher

Nachdem zwei junge Männer in Pfersee mit einen Feuerlöscher randalierten, wurde ein 15-Jähriger von der Polizei in Sicherheitsgewahrsam genommen.

Zwei junge Männer im Alter von 15 und 19 Jahren haben am Mittwoch gegen 21 Uhr in der Zweibrückenstraße mit einem Feuerlöscher randaliert. Beide waren laut Polizei mit deutlich über einem Promille Atemalkohol erheblich alkoholisiert und hätten sich auch den Beamten gegenüber verbal sehr ausfällig und teilweise aggressiv gezeigt.

Am 1. Juni gegen 21 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei jüngere Männer in der Zweibrückenstraße, welche einen Feuerlöscher bei sich hatten und sowohl die Straße als auch geparkte Fahrzeuge damit verschmutzten. Die eintreffenden Polizeibeamten stellten den 15- und den 19-Jährigen, um weitere Sachbeschädigungen zu verhindern. Beide seien erheblich alkoholisiert gewesen. Sie hätten sich außerdem den Beamten gegenüber ausfällig und aggressiv verhalten.

Nachdem sich der 15-Jährige trotz der Anwesenheit der Polizei nicht beruhigte und den Beamten zufolge anzunehmen war, dass er weitere Straftaten begehen werde, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Die beiden verursachten Schätzungen zufolge einen Sachschaden von mehreren hundert Euro und müssen nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X