Region: Oberbayern

Karlsfeld: 74-Jähriger kollidiert mit Polizeibus

In Karlsfeld ist es am frühen Donnerstag zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Bus der Polizei gekommen.

Am Donnerstagmorgen, 9.55 Uhr, fuhr ein 74-Jähriger mit seinem Wagen laut Polizei auf der Münchner Straße in Karlsfeld in Richtung München. An der Bajuwarenstraße bog der Mann aus Unterschleißheim dann links ab und soll dabei einen entgegenkommenden Polizeibus übersehen haben, wodurch beide Fahrzeuge zusammenstießen.

Der 74-jährige Unfallverursacher und seine 61-jährige Beifahrerin wurden der Polizei zufolge leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in die Kliniken Dachau und Fürstenfeldbruck eingeliefert werden.

Der Fahrer des Polizeiomnibusses, ein 61-jähriger Angestellter der Bereitschaftspolizei Dachau, sei ohne Blessuren davongekommen. Der nicht mehr fahrbereite Wagen der 74-Jährigen musste abgeschleppt werden. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf etwa 13.000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X