Region: Aichach|Friedberg

Laster zu schwer: 26-Jähriger kippt bei Hollenbach mit Sattelzug in den Graben

Unfall durch rutschen eines Lkws in einen Graben.(Symbolbild).

Der Fahrer eines Sattelzugs hat am Donnerstag die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist mit dem Laster bei Hollenbach/ Hirschbach in einen Graben gekippt.

Der Mann war auf der Verbindungsstraße von Hirschbach in Richtung Neßlach gefahren, als er kurz vor einem Waldstück laut Polizei aufgrund Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Durch das hohe Gewicht des Sattelzugs gab das Erdreich nach. Zwar versuchte der Fahrer noch gegenzulenken, übersteuerte das Fahrzeug aber, so dass der Lkw umkippte.

Der Fahrer blieb unverletzt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 80 000 Euro. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X