Spiegelklatscher zwischen Bus und Lkw, Zeugen gesucht

StaZ-Reporter Halil Ölmez
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Weil der 24-jährige Lkw-Fahrer oder der entgegenkommende Omnibusfahrer zu weit links gefahren ist, kam es zum Spiegelklatscher.

Zwischen einem Lastwagen und einem entgegenkommenden Bus ist es Dienstag um 5.30 Uhr auf der Straße in Richtung Adelsried zu einem Spiegelklatscher gekommen.

Der 24-jährige Lkw-Fahrer fuhr auf der St2032 von Horgau Richtung Adelsried. Zwischen dem Kreisverkehr Adelsried und der Abzweigung Horgau kam es zwischen dem Lkw und einem entgegenkommenden Kraftomnibus zu einem sogenannten Spiegelklatscher. Wie die Polizei in ihrem Pressebericht mitteilt, ist derzeit noch nicht geklärt, wer zu weit links gefahren war.

Der Busfahrer setzte die Fahrt fort ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

Laut der Polizei entstand ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Hinweise bitte an die Zusmarshauser Polizei unter der Telefonnummer 08291 / 18 90 - 21. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X